Abdominalerkrankungen: Diagnose und Therapie für die Praxis by M. Eisner

German 11

By M. Eisner

Dieses Buch ist auf Anregung des Springer-Verlages entstanden und wendet sich gemass dem allgemeinen Konzept der Kliniktaschenbu cher an Arzte in der Ausbildung und in der Praxis. Wenn ein so grosses Gebiet wie die Gastroenterologie im Rahmen eines Taschenbuches abgehandelt werden soll, so ist eine strenge Auswahl des Dargestellten notwendig. Diese Auswahl ist naturlich subjektiv und wurde von mir getroffen in meiner Eigenschaft als praktizierender Gastroenterologe und Consiliarius fur gastrointesti nale Motilitat an der Medizinischen Klinik in Basel. Die Berechtigung uber Psychosomatik zu schreiben leite ich von meiner 7jahrigen Mit arbeit in einer Balintgruppe unter Leitung der Professoren R. Batte homosexual und F. Labhardt ab. Aus diesem Buche wird guy, so hoffe ich, die Stimme meines Lehrers, Prof. Dr. H. J. Fahrlander, heraushoren, dem ich fur seinen Ansporn und seine wohlwollende Kritik sehr zu Dank verpflichtet bin. Ebenso hoffe ich, dass guy den Einfluss der englischen gastroenterologischen Schule erkennen wird, der ich - vor allem Dr. Francis Avery Jones und seinen Mitarbeitern - so viel verdanke. Frau C. Frei hat sich mit Geduld und Charme um das Manuskript bemuht, auch ihr sei herzlich gedankt. Schliesslich gebuhrt mein Dank Herrn Prof. Dr. W. F. Anger meier und dem Springer-Verlag fur das Verstandnis, das sie einem neuen Autor entgegengebracht h

Show description

Read Online or Download Abdominalerkrankungen: Diagnose und Therapie für die Praxis PDF

Similar german_11 books

Sozialer Wandel in den neuen Bundesländern: Beispiel: Lutherstadt Wittenberg

Die Transfonnation der DDR von einer ? .entralverwaltungswirtschaft in eine soziale Marktwirtschaft, von einer bUfokratischen Parteidiktatur zu einem demokratischen Rechtsstaat sowie die Wicdervereinigung Oeut'icWands haben sich tiefgreifend auf die davon betroffenen Menschen in wirtschaftlicher, politi scher und sozialer Hinsicht ausgewirkt.

Konzeption und Bewertung technischer Entsorgungswege: Dargestellt am Beispiel von Reststoffen aus der Rauchgasreinigung in Baden-Württemberg

Thema des Buches ist die Entwicklung von Entsorgungskonzepten für Reststoffe aus der Rauchgasreinigung auf regionaler Ebene mit dem Ziel ihrer möglichst quantitativen Rückführung in den Wirtschaftskreislauf. Dazu werden für jeden betrachteten Reststoff technische Entsorgungswege konzipiert, die, da eine direkte Verwertung aufgrund der Reststoffzusammensetzung nicht möglich ist, völlig neuentwickelte Aufbereitungen enthalten.

Additional resources for Abdominalerkrankungen: Diagnose und Therapie für die Praxis

Example text

Chronische Diarrhoe Alle Krankheiten des Dünn- und des Dickdarms können - müssen aber nicht - mit einer chronischen Diarrhoe verbunden sein. Auf Grund der Anamnese teilen wir ein in funktionelle und organische Diarrhoen. />. Vorgeschichte, Erbrechen evtl. Kollaps Meist Fieber, Erbrechen, Leibschmerzen, in schweren Fällen Zeichen von Wasser- und Kochsalzverlust Meist Blut- und Schleimbeimengung zum Stuhl, seltener auch rein blutige Entleerung Fast nur in den Subtropen und Tropen, Durchfälle im Wechsel mit Obstipation, manchmal Leberschwelllll)g Manchmal Magenbeschwerden nach jeder Mahlzeit (Symptome des "kleinen Magens") Amöbenruhr (Latenzstadium ) Nach Magenresektion Blutig-schleimige Entleerung, Tenesmen, Zeichen von Kochsalz- und Wasserverlust Bacillenruhr Chronisch, ohne Zeichen einer Colitis u1cerosa (leichte Form) schweren Erkrankung Fast nur in den Tropen, "Reiswasserstühle", schwere Austrocknungserscheinungen Cholera Toxische Diarrhoen bei schweren Schweres Krankheitsbild mit hohem Fieber und entInfektionskrankheiten sprechender Symptomatologie Toxische Enteritis bei Vergiftung Gastroenteritis Explosives Auftreten abhängig von der Aufnahme bestimmter Nahrungsmittel (selten) Allergische Diarrhoe Akut, mit Allgemein erkrankung Akute infektiöse (auch Paratyphus) s.

Spruesyndrom Zottenatrophie des Dünndarms (Dünndarmbiopsie ) Lipasemangel im Duodenalsaft Röntgenbefund Bakteriologie des Dünndarminhaltes 2. Pankreasinsuffizienz 3. Bakterielle Besiedlung des Dünndarms Blind loop Divertikel 4. Vasculäre Insuffizienz 5. Postoperativ nach Dünndarmresektion 6. Medikamentös: Neomycin 7. Parasiten Anamnese Röntgen Anamnese Anamnese Stuhluntersuchung 51 Wegen der Schwierigkeiten der quantitativen Stuhlbestimmung wird oft direkt nach der A'tiologie einer Malabsorption gesucht: Funktionsteste des exokrinen Pankreas (s.

Steatorrhoe ist auch ohne Diarrhoe möglich. Einzig die chemische Stuhlfettbestimmung erlaubt eine sichere Aussage. Sie erfordert das Sammeln der gesamten Stuhlmenge während 3 Tagen. Eine Steatorrhoe besteht, wenn der Fettgehalt des Stuhles 5-7 g/Tag übersteigt. Tabelle 20. Ursachen der Malabsorption Ursache Diagnostischer Hauptbefund 1. Spruesyndrom Zottenatrophie des Dünndarms (Dünndarmbiopsie ) Lipasemangel im Duodenalsaft Röntgenbefund Bakteriologie des Dünndarminhaltes 2. Pankreasinsuffizienz 3.

Download PDF sample

Rated 4.34 of 5 – based on 23 votes