95. Kongreß der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie, by Dr. Th. Junginger, A. Trost, Prof. Dr. Dr. H. Pichlmaier

German 11

By Dr. Th. Junginger, A. Trost, Prof. Dr. Dr. H. Pichlmaier (auth.), Professor Dr. Fritz Linder, Professor Dr. Hans-Dietrich Röher, Professor Dr. Ulrich Mittmann, Professor Dr. Herbert Junghanns (eds.)

Show description

Read Online or Download 95. Kongreß der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie, München, 3. bis 6. Mai 1978 PDF

Best german_11 books

Sozialer Wandel in den neuen Bundesländern: Beispiel: Lutherstadt Wittenberg

Die Transfonnation der DDR von einer ? .entralverwaltungswirtschaft in eine soziale Marktwirtschaft, von einer bUfokratischen Parteidiktatur zu einem demokratischen Rechtsstaat sowie die Wicdervereinigung Oeut'icWands haben sich tiefgreifend auf die davon betroffenen Menschen in wirtschaftlicher, politi scher und sozialer Hinsicht ausgewirkt.

Konzeption und Bewertung technischer Entsorgungswege: Dargestellt am Beispiel von Reststoffen aus der Rauchgasreinigung in Baden-Württemberg

Thema des Buches ist die Entwicklung von Entsorgungskonzepten für Reststoffe aus der Rauchgasreinigung auf regionaler Ebene mit dem Ziel ihrer möglichst quantitativen Rückführung in den Wirtschaftskreislauf. Dazu werden für jeden betrachteten Reststoff technische Entsorgungswege konzipiert, die, da eine direkte Verwertung aufgrund der Reststoffzusammensetzung nicht möglich ist, völlig neuentwickelte Aufbereitungen enthalten.

Extra info for 95. Kongreß der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie, München, 3. bis 6. Mai 1978

Sample text

Op. Tag) Hydroxyprolingehalt bestimmt. Eine Zunahme des Hydroxyprolins bedeutete einen erhöhten Kollagenabbau. Eine Steigerung der enzymatisch-kollagenolytischen Aktivität wird durch kurze Inkubation mit 50 ~g Trypsin (3 min, 37 0 C) versucht. Ergebnisse 1. 000. Die spezifische Aktivität gegenüber BzArgOEt beträgt 392 mU/mg Protein. Eine Identität mit anderen BzArgOEt spaltenden Proteasen (Trypsin, Plasmin, Thrombin, Elastase, Proteasen aus lysosomalen Granula) kann über das Hemmspektrum ausgeschlossen werden.

Zur Funktion des unteren Ösophagussphinkters im Säuglingsalter A Koch und J. Rüggeberg Klinik und Poliklinik für Allgemeinchirurgie Göttingen (Direktor: Prof. Dr. -J. peiper) und Kinderchirurgische Klinik Bremen (Direktoren: Dr. D. Booss und PD Dr. G. v. d. Oelsnitz) Frühere manometrische Untersuchungen der kindlichen Speiseröhre, die eine ausgeprägte Hypotonie des unteren Ösophagus sphinkters (UOS) vorwiegend in den ersten Lebenswochen (1) und -monaten (2) nachwiesen, stützten die Vorstellung von einer allmählichen Ausbildung einer ösophago-gastralen Hochdruckzone.

5. : Was leistet die herkömmliche Ileusdiagnostik? Med. ) 28/10, 474 (1977). Dr. U. Uekermann, Institut für Experimentelle Medizin der Universität zu Köln, Robert-Koch-Straße 10, D-5000 Köln 41 9. Experimentelle Untersuchung der enzymatischen Aktivität des Dickdarms s. v. Bary, H. Kortmann und A Billing Aus der Chirurgischen Klinik der Universität München (Direktor: Prof. Dr. G. Heberer) Druckmessungen an Enterotomien des Rattencolons zeigen, daß die Darmnaht unmittelbar postoperativ dicht für Flüssigkeit und Gase ist.

Download PDF sample

Rated 4.06 of 5 – based on 3 votes